Karamell-Bonbons

 

Zutaten:

50 g Butter, 200 g Zucker, 200 cm³ Sahne

 

Zubereitung:

Butter in einer Pfanne schmelzen. Unter Rühren mit einem Schneebesen den Zucker hinzugeben, warten bis die Masse flüssig wird und bräunen lassen.

Unter ständigem Rühren heiße Sahne in ca. 3 Teilmengen dazugeben und ca. 10 Min. kochen lassen. Am Anfang gibt es viele kleine Blasen, wenn die Masse fertig wird immer größere. Fertig ist sie, wenn sich am Schneebesen nach dem Herausziehen in der Luft festes Karamell bildet.

Schnell ca. 5 mm dick auf ein mit Backpapier/Alufolie ausgelegtes Blech schütten.

Vor dem Erkalten mit dem Messer Bruchstellen einschneiden. Schöner werden die Bonbons, wenn man eine (gefettete) Eiswürfelform nimmt und ca. 5 mm hoch einfüllt.

Ergibt ca. 350 g Bonbons.